Suche:  
  | Sitemap | AGB | Impressum
CAD 4 practice Förderpreis

CAD 4 practice Förderpreis

Wettbewerbsausschreibung

CAD 4 practice Förderpreis

   

Die digitale Technologie ist definitiv in der Zahntechnik angekommen. Dennoch stehen viele Kollegen der Thematik immer noch sehr skeptisch gegenüber. Um Ihnen zu zeigen, welche Potenziale in den digitalen Technologien stecken, lobt die teamwork media GmbH und die FDZt den CAD 4 practice Förderpreis für die beste Publikation rund um die digitalen Tech nologien aus.


Ziel des mit 3000,– Euro dotierten Preises ist es, die konstruktive Auseinandersetzung mit den digitalen Technologien zu fördern und darzustellen.

Wir laden daher Zahntechniker, Wissenschaftler und Arbeitsgruppen ein, Fachbeiträge zu Themen wie
• CAD/CAM,
• computergestützte Planung,
• digitale Farbnahme,
• digital imaging et cetera
einzureichen.

Eine kompetente Jury aus Praktikern und Fachredak teu ren wird unter den eingereichten Beiträgen die besten küren. Die Preisträger werden auf dem nächsten CAD 4 practice Expertensymposium der Öffentlichkeit vor gestellt und alle publikationswürdigen Beiträge werden in unseren Medien veröffentlicht.

Denkbare Beiträge sind unter anderem
• Fallbeispiele (Patientenfall)
• Arbeitstechniken
• Werkstoffkundliche Beiträge
• Erfahrungsberichte zu Produkten und Materialien
•Wirtschaftliche Betrachtungen/Analysen

Einsendeschluss ist der 15. Mai 2012. Ausschlaggebend ist das Datum des Poststempels.

Die detaillierte Wettbewerbsausschreibung sowie die Bewertungskriterien sind unter dem Stichwort „CAD 4 practice“ bei der teamwork media GmbH • Hauptstraße 1 • 86925 Fuchstal • redaktion.dd@teamwork-media.de erhältlich.

Die Wettbewerbsunterlagen sind unter dem Stichwort „CAD 4 practice Förderpreis“ anonym in einem Umschlag – mit einer frei wählbaren vierstelligen Kennzahl ver sehen – bis zum 15. Mai 2012 bei der teamwork media GmbH einzureichen. Zusätzlich ist der Dokumentation ein verschlossener und mit der Kennziffer versehener Umschlag beizulegen, dem die Adresse und Identität des Autors/der Arbeitsgruppe entnommen werden kann. Zudem muss eine schriftliche Erklärung beigefügt werden, dass der Teilnehmer die Bedingungen des CAD 4 practice Förderpreises anerkennt.